Kategorie «online casino per telefonrechnung bezahlen»

Russischer Mathematiker

Russischer Mathematiker Die wahnhafte Welt des russischen Rechen-Genies

in Leningrad, Sowjetunion) ist ein russischer Mathematiker und Experte auf den mathematischen Teilgebieten der Topologie und Differentialgeometrie. Einstige Talentschmiede Warum Russland die Top-Mathematiker fehlen. Perelman, Kolmogorow, Markow - die Sowjetunion hat viele. Der russische Mathematiker Grigorij Perelman hat es getan. hatte der Mann aus St. Petersburg eines der sieben großen Rätsel der. Das Mathematik-Genie, das sich von der Welt abgewandt hat: Grigori Eine Million US-Dollar hätte der russische Mathematiker Grigori. Der russische Mathematiker Grigori Perelman ist so einer. Die Fachwelt feiert den Mann aus St. Petersburg dafür, dass er eines der sieben.

Russischer Mathematiker

Das Mathematik-Genie, das sich von der Welt abgewandt hat: Grigori Eine Million US-Dollar hätte der russische Mathematiker Grigori. Lösungen für „russischer Mathematiker ()” ➤ 1 Kreuzworträtsel-​Lösungen im Überblick ✓ Anzahl der Buchstaben ✓ Sortierung nach Länge ✓ Jetzt. Russischer Mathematiker verschmäht Ruhm. Grigori Perelman soll eines der schwierigsten mathematischen Probleme gelöst haben und ist Favorit für eine.

Wohnblocks aus den Sechziger- und Siebzigerjahren mit acht und mehr Etagen reihen sich über Hunderte Meter monoton aneinander - eine klassische Schlafstadt.

Früher belagerte die Presse Perelman regelrecht bei dem Versuch, die Rätsel um seine Person zu lüften und ihn zur russischen Celebrity zu stilisieren.

Das Ergebnis: Perelman grub sich nur noch weiter ein, kam manchmal tagelang nicht aus seiner Wohnung.

Inzwischen hat der Rummel um ihn aber nachgelassen. Doch vor seinem Geburtstag unternahm das Boulevardblatt "Komsomolskaja Prawda" einen neuen Kontaktversuch.

Ohne Erfolg. Seinen Geburtstag wolle Perelman nicht feiern, will das Blatt vergangene Woche von Bekannten des Mathematikers erfahren haben.

Doch die Berichte des russischen Boulevardblatts gelten nicht als besonders vertrauenswürdig. Niemand kann mit Sicherheit sagen, was Perelman tut, ob er arbeitet und was seine Pläne sind.

Seinen Job in einem Petersburger Institut hatte er vor Jahren schon aufgegeben, die meisten sozialen Kontakte offenbar abgebrochen.

Doch gesprochen hat Gessen den Mathematiker kein einziges Mal, sie konnte nur Weggefährten interviewen. Zwischenzeitlich gab es Gerüchte über eine angebliche Auswanderung Perelmans nach Schweden.

Angeblich kümmere er sich nicht mehr um mathematische Forschung. Interessiert ihn der Olymp der Wissenschaften, der ihm durch seinen Beweis offenstand, tatsächlich nicht mehr?

Perelman wäre nicht das erste Genie, das sich nach jahrelanger intensiver mathematischer Forschung zurückzieht und vom akademischen Leben abwendet.

Der in Berlin geborene Alexander Grothendieck legte eine spektakuläre Mathematikerkarriere hin, bekam er die Fields-Medaille. Zelmanow erhielt in den Achtzigern immerhin eine Anstellung am Institut für Mathematik der Akademie der Wissenschaften in Nowosibirsk, allerdings keine Professorenstelle.

Heute ist von dem einstigen Glanz russischer Theoretiker kaum noch etwas zu sehen. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs setzte ein Exodus ein, von dem sich das Land nie erholt hat.

Allein in die USA gingen rund tausend Mathematiker. Viele haben längst gut dotierte Professorenstellen, auch Zelmanow, der heute in San Diego forscht.

Nicht wenige haben die Staatsbürgerschaft ihrer neuen Heimat angenommen. Auf Kongressen spielen Vertreter russischer Universitäten kaum noch eine Rolle.

Umso verblüffender, dass die einst so erfolgreiche Talentförderung zumindest in Teilen bis heute besteht. Doch das Niveau sei "dramatisch gesunken".

Praktisch alle Experten der Universitäten des Landes seien sich einig, dass angehende Mathestudenten heute weniger Wissen mitbrächten als in den Achtzigern, konstatiert Lando.

Offensichtlich begeistern sich deutlich weniger russische Schüler und Studenten für Mathematik als früher. Man könne nun Manager werden oder Rechtsanwalt und dann sehr viel Geld verdienen.

Wer Geschäftsmann werden wollte, landete im Gefängnis. Und einen Rechtsstaat gab es auch nicht. Zelmanow hält die neuen Zeiten trotz allem für einen Segen, auch wenn die Mathematik nicht mehr ganz so wichtig ist.

Doch auch als Mathematiker kann man in Russland inzwischen wieder Karriere machen. Arkadij Wolosch studierte in den Achtzigern Angewandte Mathematik in Moskau, startete er die russische Suchmaschine Yandex, heute ist er Milliardär.

Die Vorgeschichte begann Mit ihm reiste auch sein damals fünfjähriger Sohn Sergej aus. Andrej Kolmogorow Mai : Der Experte für Topologie und Wahrscheinlichkeitsrechnung gilt als einer der wichtigsten Mathematiker des Kolmogorow starb im Alter von 84 Jahren in Moskau.

Share result. Copy the translated sentence. See also russischer politiker russian politician. Word by word translation russischer - russian russischer.

Phrases in alphabetical order russische regierung. Top Dictionary Queries.

Tao kann auf Erfolge auf mehreren mathematischen Fachgebieten verweisen, insbesondere auf die partiellen Differentialgleichungen sowie die harmonische Analysis und die additive Zahlentheorie. Mehr zum Thema. Doch der Shootingstar Free Casino Junkets die Auszeichnung ab. Mit der Field-Medaille sollte die Richtigkeit der Arbeiten bestätigt werden. In eine jüdische Familie geboren, besucht Perelman dort das Lyceumeine Schule für mathematische Talente. Manche halten den jährigen Russen gar für Fa Cup Qualifying Results "intelligentesten 888 Casino Welcome Bonus Code der Welt".

Russischer Mathematiker Schlagzeilen

Träger der Fields-Medaille. Perelmans Abwesenheit, bis vor Kurzem am Steklov-Institut für Mathematik der russischen Akademie der Kostenlos Spiele Schach beschäftigt, schmerzte Kostenlose Multiplayer Spiele. Juni in LeningradSowjetunion ist ein russischer Mathematiker und Experte auf den mathematischen Teilgebieten der Topologie und Differentialgeometrieinsbesondere auf dem Gebiet des Ricci-Flusses. Mathematiker-Kongress in Madrid August : Perelman soll die Fields-Medaille bekommen, ist jedoch nicht angereist, weil er die Auszeichnung nicht annehmen möchte. Perelman wäre nicht das erste Genie, das sich Russischer Mathematiker jahrelanger intensiver mathematischer Forschung zurückzieht und vom akademischen Leben abwendet. Sie stellt eine erschreckende Vermutung an. Bild nicht mehr verfügbar. Juni geborene Perelman war ein Wunderkind im sowjetischen Leningrad der er-Jahre. Kein Loch?

Russischer Mathematiker - Inhaltsverzeichnis

Weniger anzeigen Pfeil nach oben. November Sie erhalten Meldungen pro Tag. Das St. Arthur Cayley war ein englischer Mathematiker. Nach ihm benannt sind die Kleinsche Flaschedie Kleinsche Vierergruppe und vor allem das Kleinsche Modell der nichteuklidischen hyperbolischen Geometrie. Charles Hermite war ein französischer Mathematiker. Für seine Forschungsarbeiten zum flüssigen Helium bekam er den Best Casino Online Review für Physik. Besonders bekannt ist er Game Played On Big Bang Theory seine Abhandlungen zur Wahrscheinlichkeits- und Spieltheorie. Icon: Der Spiegel. Er bewies die Konvergenz von Fourierreihen und die Existenz von unendlich vielen Primzahlen in arithmetischen Progressionen. Kennzeichnend ist auch eine neue Strenge Letztes Wm Spiel 2017 der mathematischen Beweisführung. Perelman arbeitete nach seiner Rückkehr nach Russland sieben Jahre in relativer Isolation an dem Beweis und bot nach eigenen Worten während dieser Zeit auch Hamilton eine Kostenlos Spielen Ohne Anmeldung Kartenspiele an, was dieser aber nicht beantwortete. Früher belagerte die Presse Perelman regelrecht bei dem Versuch, die Rätsel um seine Person zu lüften und ihn zur russischen Celebrity zu stilisieren. Doch der Shootingstar lehnte die Auszeichnung ab. Finance Today Newsletter. Doch vor seinem Streckenweise liest sich das Buch wie ein Krimi, manchmal aber ufert es in der Beschreibung der sowjetischen Mathematiker-Szene und der für Laien kaum verständliche Theoreme Apps For Android Tablet. Die Medaillen gehören zu den wichtigsten Auszeichnungen für Russischer Mathematiker und werden oft mit dem Nobelpreis verglichen. Wissenschaft 3D-Atlas So tief ist noch nie ins Gehirn geschaut worden. Russischer Mathematiker Russischer Mathematiker Legendre war ein französischer Mathematiker. Interessiert ihn der Olymp der Wissenschaften, der ihm durch seinen Beweis offenstand, tatsächlich nicht mehr? Januar Dr Eisenfaust. Niemand kann mit Sicherheit sagen, was Perelman tut, ob er arbeitet und was seine Pläne sind. Es beinhaltet auch Arbeiten über konvexe Körper. Hermite arbeitete in Zahlentheorie und Algebra, über orthogonale Polynome und elliptische Funktionen. Mai in Paris. Jahrhundert begann die Mathematik sich als abstrakte eigene Wissenschaft, losgelöst etwa von der Physik zu entwickeln. Alhazen war arabischer Mathematiker, Optiker und Hearts Game Online Multiplayer, er beschäftigte sich hauptsächlich mit Problemen der Geometrie und fand durch eine frühe Anwendung der Vollständigen Induktion eine Strip Poker App für die Summe von vierten Potenzen und konnte damit erstmals das Volumen des Paraboloids berechnen. Januar in Bonn.

Russischer Mathematiker Video

Die Poincaré-Vermutung (Weihnachtsvorlesung 2018, Teil 1 von 3)

Auch die Guldinschen Regeln kannte er schon. Er war auch Astronom. Aryabhata war ein indischer Universalgelehrter, Mathematiker und Astronom. Es wird vermutet, dass das Konzept der Zahl 0 Null auf Aryabhata zurückgeht, wenngleich erst bei Brahmagupta die Null offensichtlich als eigenständige Zahl behandelt wird.

Aryabhata bestimmte die Kreiszahl Pi für damalige Verhältnisse sehr genau auf 3, und scheint schon geahnt zu haben, dass es sich um eine irrationale Zahl handelt.

Brahmagupta wirkte in Indien auch als Astronom. Er stellte Regeln zur Arithmetik mit den negativen Zahlen auf und nutzte auch die Zahl 0 zur Berechnung.

Nach ihm wurde der Satz von Brahmagupta benannt. Al-Chwarizmi war ein persischer Mathematiker, Astronom und Geograph.

Er gilt als einer der bedeutendsten Mathematiker, da er sich — anders als etwa Diophant — nicht mit Zahlentheorie, sondern Algebra als elementarer Untersuchungsform beschäftigte.

Al-Chwarizmi führte die Ziffer Null arab. In seinen Büchern gab er systematische Lösungsansätze für lineare und quadratische Gleichungen an.

Februar in Bagdad. Thabit ibn Qurra lat. Bedeutend ist aber vor allem Al-Battanis Verdienst um die Trigonometrie , in der er als erster statt der Sehnen den Sinus gebrauchte.

Er fand und bewies als erster den Sinussatz , sowie, dass der Tangens das Verhältnis von Sinus zu Kosinus darstellt. Juli in Bagdad.

Abu'l Wafa leistete bedeutende Beiträge zur Trigonometrie. So führte er als erster die Funktionen Sekans und Kosekans ein und gebrauchte ebenfalls als erster die Tangensfunktion.

Darüber hinaus vereinfachte er die antiken Methoden der sphärischen Trigonometrie und bewies den Sinussatz für allgemeine sphärische Dreiecke.

Alhazen war arabischer Mathematiker, Optiker und Astronom, er beschäftigte sich hauptsächlich mit Problemen der Geometrie und fand durch eine frühe Anwendung der Vollständigen Induktion eine Formel für die Summe von vierten Potenzen und konnte damit erstmals das Volumen des Paraboloids berechnen.

Weiters konnte er das nach ihm benannte Alhazensche Problem lösen, indem er geometrisch mit Kegelschnitten in einem sphärischen Spiegel den Punkt berechnete, von dem ein Gegenstand von gegebener Entfernung zu einem gegebenen Bild projiziert wird.

Er befasste sich vor allem auch mit der Parallele und den irrationalen Zahlen. Er schuf ebenso ein lange Zeit vorherrschendes Werk der Algebra. Leonardo da Pisa, genannt Fibonacci, gilt als bedeutendster europäischer Mathematiker des Mittelalters.

Bekannt sind heute vor allem die nach ihm benannten Fibonacci-Zahlen , welche die Fibonacci-Folge bilden. Li Ye war ein chinesischer Mathematiker in der Song-Dynastie.

Seine Lösungsmethode ähnelt sehr dem erst viel später als Horner-Schema bekannt gewordenen Ansatz. Zhu Shijie war einer der bedeutendsten chinesischen Mathematiker.

Zhu behandelt ungefähr Probleme aus den Bereichen der Arithmetik und der Algebra. Es umfasst eine Erklärung seiner Methode der vier Elemente, die benutzt werden kann um algebraische Gleichungen mit vier Unbekannten darzustellen.

Zhu erklärte auch wie man Quadratwurzeln findet und ergänzte das Verständnis von Reihen und Folgen. Am Anfang des Buches findet sich ein Bild, das die heute als Pascalsches Dreieck bezeichnete Darstellung der Binomialkoeffizienten zeigt.

Juni in Samarkand. Dies ist einer der ältesten Dokumente des Rechnens mit Dezimalbrüchen. Er setzte sich für den Ersatz der Bruchrechnung im Sexagesimalsystem durch Dezimalbrüche ein.

Zur leichteren Vorhersage von Planetenorten baute er eine Art Analogcomputer , das Tabaq-al-Manateq , das ähnlich einem Astrolabium aufgebaut war.

Juli in Rom. Regiomontanus gilt als Begründer der modernen Trigonometrie und früher Reformator des Julianischen Kalenders.

April in Jena. Michael Stifel war ein deutscher Theologe, Mathematiker und Reformator. Als Stifels mathematisches Hauptwerk gilt die erschienene Arithmetica integra , welches negative Zahlen, Exponenten und Zahlenfolgen behandelt.

Er befasste sich dort als erster mit Logarithmen und verfasste mehrere Rechenbücher für den Alltag. September in Rom. Gerolamo Cardano war ein italienischer Arzt, Philosoph und Mathematiker.

Cardano machte sowohl zur Wahrscheinlichkeitsrechnung als auch zu den komplexen Zahlen wichtige Entdeckungen.

Cardano fand einen allgemeinen Lösungsansatz zur Lösung von kubischen Gleichungen, die nach ihm benannten Cardanischen Formeln.

Nach ihm ist auch das Kardangelenk benannt. Dezember [2] in Paris. Eigentlich war die Mathematik für ihn nur eine Nebenbeschäftigung, trotzdem wurde er einer der wichtigsten und einflussreichsten Mathematiker seiner Zeit.

Darüber hinaus hat er sich im Gebiet der Trigonometrie hervorgetan und wertvolle Vorarbeiten für die nachfolgende Ausarbeitung der Infinitesimalrechnung geleistet.

Nach ihm ist der Satz von Vieta benannt. November in Regensburg. Er beschäftigte sich mit der allgemeinen Theorie der Vielecke und Vielflächner.

Von Johannes Kepler stammt auch die Definition des Antiprismas. Seine bedeutendste Leistung ist die Entdeckung der nach ihm benannten Gesetze der Planetenbewegung in Ellipsen mit der Sonne als Brennpunkt.

November in Oxford. John Wallis war ein englischer Mathematiker. Wallis trug in seinen Werken zur Entwicklung der Infinitesimalrechnung vor Newton bei.

Januar in Castres. Pierre de Fermat war ein französischer Mathematiker und Jurist. Fermat lieferte wichtige Beiträge zur Zahlentheorie , Wahrscheinlichkeitsrechnung, Variations- und Differentialrechnung.

Nach ihm sind u. Letztgenannter konnte erst von Andrew Wiles sehr aufwändig bewiesen werden. Februar in Stockholm, Schweden. Er ist vor allem für seine Beiträge zur Geometrie bekannt.

Das nach ihm benannte kartesische Koordinatensystem geht wahrscheinlich nicht auf ihn zurück. Um leistete er einen Beitrag zur Lösung des Tangentenproblems der Differentialrechnung.

August in Paris. Pascal lieferte eine Reihe elementarer Erkenntnisse. Er beschäftigte sich mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung und untersuchte besonders Würfelspiele.

Oktober Seki Takakazu war ein japanischer Mathematiker. Takakazu entdeckte viele Theoreme und Theorien, die kurz zuvor oder auch erst kurz danach unabhängig in Europa entdeckt wurden, und gilt als der wichtigste Mathematiker des Wasan.

Er leistete einen wichtigen Beitrag bei der Entdeckung der Determinanten. In seinem erschienenen Werk Kaiindai no ho beschreibt er eine alte chinesische Methode zur Nullstellenberechnung von Polynomen und erweitert sie um das Finden aller reellen Nullstellen.

Er entdeckte auch die Bernoulli-Zahlen vor Bernoulli. August ebenda. Jakob I Bernoulli war ein schweizerischer Mathematiker und Physiker.

Er hat wesentlich zur Entwicklung der Wahrscheinlichkeitstheorie sowie zur Variationsrechnung und zur Untersuchung von Potenzreihen beigetragen.

Nach ihm sind unter anderem die Bernoulli-Zahlen benannt. Er zählt zu den berühmtesten Vertretern der Gelehrtenfamilie Bernoulli. November in Hannover.

In den Jahren bis entwickelte Leibniz die Grundlagen der Infinitesimalrechnung. Des Weiteren fand er das nach ihm benannte Leibniz-Kriterium , ein mathematisches Konvergenzkriterium für unendliche Reihen , sowie die Leibniz-Formel , die zur Berechnung der Determinante bei Matrizen verwendet wird.

März in Kensington. Unabhängig von Leibniz begründete Newton die Infinitesimalrechnung und erbrachte wichtige Beiträge zur Algebra.

Januar ebenda. Seine Arbeitsgebiete umfassten unter anderem Reihen , Differentialgleichungen , Kurven aus Sicht von geometrischen und mechanischen Fragestellungen, etwa das Problem der Brachistochrone.

September in Sankt Petersburg. Leonhard Euler war einer der bedeutendsten Mathematiker überhaupt; er verfasste insgesamt Publikationen und seine grundlegenden Ergebnisse schufen neue Felder in der Mathematik.

Eine Reihe mathematischer Begriffe und Sätze sind nach ihm benannt. April in Paris. Joseph-Louis Lagrange war ein italienischer Mathematiker und Astronom.

Er arbeitete am Dreikörperproblem der Himmelsmechanik, in der Variationsrechnung und der Theorie der komplexen Funktionen. Die insbesondere in der Mechanik wichtige Lagrangefunktion stammt unter anderem von ihm.

Juli in Paris. Gaspard Monge war ein französischer Mathematiker und Physiker. Er beteiligte sich an der Französischen Revolution und spielte in der Republik eine wichtige politische Rolle.

März in Paris. Pierre-Simon Laplace war ein französischer Mathematiker und Astronom. Examples of using Russischer Mathematiker in a sentence and their translations.

Copy the sentence. Share result. Copy the translated sentence. See also russischer politiker russian politician. Word by word translation russischer - russian russischer.

Doch das Niveau sei "dramatisch gesunken". Praktisch alle Experten der Universitäten des Landes seien sich einig, dass angehende Mathestudenten heute weniger Wissen mitbrächten als in den Achtzigern, konstatiert Lando.

Offensichtlich begeistern sich deutlich weniger russische Schüler und Studenten für Mathematik als früher. Man könne nun Manager werden oder Rechtsanwalt und dann sehr viel Geld verdienen.

Wer Geschäftsmann werden wollte, landete im Gefängnis. Und einen Rechtsstaat gab es auch nicht. Zelmanow hält die neuen Zeiten trotz allem für einen Segen, auch wenn die Mathematik nicht mehr ganz so wichtig ist.

Doch auch als Mathematiker kann man in Russland inzwischen wieder Karriere machen. Arkadij Wolosch studierte in den Achtzigern Angewandte Mathematik in Moskau, startete er die russische Suchmaschine Yandex, heute ist er Milliardär.

Die Vorgeschichte begann Mit ihm reiste auch sein damals fünfjähriger Sohn Sergej aus. Andrej Kolmogorow Mai : Der Experte für Topologie und Wahrscheinlichkeitsrechnung gilt als einer der wichtigsten Mathematiker des Kolmogorow starb im Alter von 84 Jahren in Moskau.

Grigorij Perelman: hatte der Mathematiker aus St. Vier Jahre später sollte er dafür die Fields-Medaille bekommen, die als Nobelpreis der Mathematik gilt.

Doch der Shootingstar lehnte die Auszeichnung ab. Perelman scheut die Öffentlichkeit und gibt auch keine Interviews. Er beschäftigt sich mit Algebraischer Geometrie und mathematischer Physik.

Bei der Internationalen Mathematikolympiade holte er zwei Goldmedaillen. Er beschäftigt sich mit dynamischen Systemen, Analysis und Wahrscheinlichkeitstheorie.

Vladimir Wojewodsky links : Der in Moskau geborene Mathematiker studierte an der Lomonossow-Universität und beschäftigte sich mit algebraischer Geometrie und Topologie - später aber auch mit sogenannten Beweis-Assistenten.

Russischer Mathematiker Video

Die Wahrheit hinter Mathematik

Russischer Mathematiker - Für Sie empfohlen

Diese ist beschränkt aber randlos, jede auf dieser Oberfläche ausgelegte Schlinge kann zu einem Punkt zusammengezogen werden. Er beschäftigt sich mit dynamischen Systemen, Analysis und Wahrscheinlichkeitstheorie. Doch der Preisverleihung bleibt er wahrscheinlich fern. Im Gegensatz zu Perelman akzeptierte Grothendieck die Auszeichnung, wenngleich er aus politischen Gründen ablehnte, zu der offiziellen Verleihung nach Moskau zu reisen. Startseite Panorama International. Sie sind für den russischen Top-Mathematiker Grigori Jakowlewitsch Perelman lediglich Ausdruck der Überheblichkeit und des Verlusts von ethischen Werten. Russischer Mathematiker verschmäht Ruhm. Grigori Perelman soll eines der schwierigsten mathematischen Probleme gelöst haben und ist Favorit für eine. aktiver gesammelte Werke russischer Mathematiker sowie Ubersetzun gen klassischer Schriften ausl?ndischer Wissenschaftler ver?ffentlicht. So erschienen die. Lösungen für „russischer Mathematiker ()” ➤ 1 Kreuzworträtsel-​Lösungen im Überblick ✓ Anzahl der Buchstaben ✓ Sortierung nach Länge ✓ Jetzt. Icon: Menü Menü. Ra 6 3 einem seiner wenigen Medienauftritte spricht Perelman über seine Gründe, den Preis abzulehnen. Das Ergebnis: Perelman grub sich nur noch weiter ein, kam manchmal tagelang nicht aus seiner Wohnung. Ich denke, dass der Free Casino Games Roulette Online des amerikanischen Mathematikers Richard Hamilton bei der Lösung des Rätsels nicht geringer war als meiner. Heute ist von dem einstigen Glanz russischer Theoretiker kaum noch etwas zu sehen. Wer Raketen und Atombomben baut oder Computerprogramme Fa Vega, die eine Raketenabwehr steuern, braucht kluge Köpfe. Bei einem seiner wenigen Medienauftritte sprach Perelman über seine Gründe, den Preis abzulehnen. Ich fürchte aber nicht Russischer Mathematiker seine geistige Gesundheit. Manche halten den jährigen Russen gar für den "intelligentesten Menschen der Welt". Arkadij Wolosch studierte in den Achtzigern Winnings Casino Mathematik in Moskau, startete er die russische Suchmaschine Yandex, heute ist er Milliardär. Russischer Mathematiker

Kommentare 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *